Hilfsprojekt Nepal

Sachham Haus in Kathmandu

Vor drei Jahren reiste unsere Geschäftsführerin für 2 Monate nach Nepal. Dort engagierte sie sich bei einem Schweizer Verein, welcher Frauen, Kinder und Studenten unterstützt. Daraus entwickelten sich Freundschaften und Evelyne Wernli besucht nun 1 Mal im Jahr das Sachham Haus in Kathmandu.
 

Wir unterstützen Jugendliche bei der Grund- und Weiterbildung

Kathrin Baumgartner reiste 2007 das erste Mal nach Nepal. Sie half ein Kinderheim zu gründen. Irgendeinmal hat sie realisiert, dass die Grundausbildung der Kinder oft von Spenden gesichert ist, aber die weiterführenden Schulen nicht. In Nepal zu studieren ist extrem teuer und ist für Jugendliche aus ärmlichen Verhältnissen kaum möglich. So gründete Kathrin Baumgartner 2014 mit einer Kollegin zusammen den Verein Sachham. Das Ziel dieses Vereines ist es, den Jugendlichen ein Studium zu finanzieren, da dies unabdingbar ist für die Zukunft. Perspektivlosigkeit hat das 3. Welt Land im Himalaya schwer im Griff und oft bleibt den Jugendlichen nur die Möglichkeit, ins Ausland als Hilfsarbeiter zu gehen, wo sie ausgebeutet werden und zum Teil zu Tode kommen (trauriges Beispiel Katar mit der Fussball WM 2022).

Was wir genau tun

Momentan wohnen 2 Mütter mit ihren Kindern, sowie 4 Geschwister aus ländlicher und ärmlicher Gegend bei uns im Sachham-Haus in Kathmandu. Sachham ermöglicht vor allen diesen 4 Geschwister die Chance auf Bildung. Die Mütter lernen bei uns selbständig zu werden und später ein Leben mit ihren Kindern ausserhalb unseres Hauses zu führen.

Was haben wir bisher erreicht

Drei Krankenschwestern schlossen ihre Ausbildung erfolgreich ab und können nun ihr Leben finanzieren und ihren Traum leben. Eine Studentin hat mit einem sehr guten Resultat ihr Studium im Hotelmanagement abgeschlossen und ist nun am Bewerben bei renommierten Hoteladressen ausserhalb von Nepal. Ein Student konnte im Hotel Hyatt eine Ausbildung als Koch erfolgreich abschliessen und wird im Frühling nach Dubai reisen um sich weiterzubilden. Eine junge, schwangere Frau wurde finanziell unterstützt, da sie von der Familie ausgestossen wurde. Sie absolvierte eine Ausbildung als Kosmetikerin und ist nun fähig, sich und ihre Tochter alleine zu finanzieren.

Was Sie dazu beitragen können

Um Jugendlichen die erwähnte Perspektive zu ermöglichen sind wir auf jede Hilfe angewiesen. Wir brauchen Sie! Ohne Ihre Hilfe wird das Projekt früher oder später aufgegeben müssen, weil uns die finanziellen Mittel fehlen. Helfen Sie uns, diesen Kindern die Chance zu geben, ein selbstbestimmendes Leben zu führen, raus aus der Perspektivlosigkeit, rein in ein besseres Leben. Bei Ihrer Unterstützung geht es letztendlich um ein würdiges Mensch Sein.

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung. – John F. Kennedy

Weiterführende Informationen und Links

Sie sind interessiert, möchten das Sachham Haus unterstützen oder sich einfach besser informieren, dann finden sie hier weitere Informationen:
 
Oder sehen Sie sich dieses Youtube-Video an
 
Wir geben Ihnen sehr gerne auch persönlich Auskunft.